Nina Klute

nina

Mein erster Bühnenauftritt war mit 6 oder 7 Jahren. Also schon recht spät. Wir spielten Max & Moritz und meine Rolle war die „Witwe Bolte“. Nun stellt sich die Frage, ob das ein Sprungbrett für Hollywood ist oder ein Fall für den Kinderpsychiater. Bei mir weder noch. Bis heute warte ich auf den großen Durchbruch und mein Trauma bearbeite seit über 2 Jahren im Nagelstudio Blasewitz. Dort kann ich regelmäßig meine ganze Schauspiellust auspacken und in mehrere Rollen schlüpfen und das sogar vor Publikum. Dabei ist die Gefahr natürlich groß das mir die Witwe Bolte wieder begegnet. Doch diesmal krieg ich sie mit Lust, Humor und Spaß!