Gudrun Höpker

gudrun

Als fünfte von fünf Pfarrerstöchtern ist es nicht leicht, etwas zu finden, was die anderen noch nicht gemacht haben. Aber – ich hab es geschafft. Noch keine hat eine alte Oma in einer Kirche in einem Western gespielt. Beim Nagelstudio Blasewitz ist das möglich – und noch viel mehr. Meine ambitionierte Theaterkarriere begann (abgesehen von kindlichen Einsätzen in neumodischen Krippenspielen der 70er) mit 14 beim Theaterensemble Lippstadt. Nach jahrelanger Verschanzung in Radiostudios durch die Comedia Köln wieder zum Theater gefunden. Beim Nagelstudio Blasewitz kann ich dem Ausspruch meiner Kinder gerecht zu werden: „Mama, Deine Freunde sind alle verrückt.“